KLANG&RAUM - Alte Instrumente. Neue Orte.

Das Kollektiv Klang und Raum ist ein Zusammenschluss von vier Musikschaffenden - Bianca Riesner, Heidrun Wirth-Metzler, Angelika Gallez und Martin Gallez. Gemeinsam begehen wir neue Wege in der Konzeption von Konzerten.

Das Herzstück unserer Veranstaltungsreihe ist die Kooperation: Mit Experten aus verschiedensten Bereichen erforschen wir die Vielfalt der Handwerkskunst und geschichtsträchtige Orte im Bregenzerwald. 

Alte Instrumente 

Wir sind spezialisiert auf historische Aufführungspraxis - das heißt wir verwenden Originalinstrumente, die zur Entstehungszeit einer Komposition gebräuchlich waren und kommen dadurch der Intention und Klangvorstellung des Komponisten so nahe wie möglich.


Dabei berufen wir uns auf jahrhundertealte Traditionen der Stilistik und Spieltechnik und lassen die Werke so erklingen, wie sie das Publikum damals gehört haben könnte…

Neue Orte 

Gleichzeitig wollen wir geschichtsträchtige Stätten und die Vielfalt der Handwerkskunst im Bregenzerwald - ebenfalls eine Kultur mit jahrhundertealter Tradition - erkunden und eine Plattform geben.


Daher lassen wir uns bei der Repertoiresuche von besonderen Orten im Bregenzerwald inspirieren, an denen die Konzerte dann auch tatsächlich stattfinden - sei es ein Handwerksbetrieb, ein Haus mit Geschichte oder ein Kraftort.

Es entsteht eine echte Kooperation mit unseren Gastgebern, da diese im Rahmen unserer Veranstaltung sowohl ihre Arbeit, als auch die Geschichte und Besonderheiten dieses Ortes vorstellen. 

Das Publikum genießt so nicht nur einen anregenden Konzertabend, sondern erhält die Möglichkeit hinter die Kulissen eines Betriebs zu blicken und erhält einen Einblick in die Tätigkeitsfelder unseres Kooperationspartners.